updates
home
plan
urfahr
hauptplatz
altstadt_west
altstadt_ost
landstrasse
domviertel
volksgartenviertel
oestlich
geschaefte werbung
prominente
Stadtteile
verschiedenes
gaestebuch
links
impressum
 
Brucknerhaus
- vom Finnischen Architekten Heikki Siren 1974 geschaffene Konzerthalle
Dieses Projekt wurde aus 40 Einreichungen von 38 Teilnehmern mit dem 1. Preis ausgezeichnet.
Spatenstich, beziehungsweise Grundsteinlegung war am 16. Mai 1969.
Bundespräsident Franz Jonas und der damalige Bürgermeister von Linz, Theodor GriII, legten den Grundstein
für das Konzerthaus, das heute zu den bedeutendsten Europas gezählt wird.
Die Bauzeit dauerte von 1969 bis 1973.
Das Brucknerhaus wurde am 23. März 1974 feierlich eröffnet.
Am Abend desselben Tages, ließ Herbert von Karajan mit den Wiener Philharmonikern Bruckners „Siebente“ erklingen.
 

Verbauungsvorschlag mit dem neuen Brucknerhaus

Verbauungsvorschlag aus dem Jahre 1957
Entwurf von Karl Rebhahn, Linz - 1. Ankauf